NEWS & MARKETS

21.September 2017

Ford schließt Indien-Partnerschaft mit Mahindra


Die beiden Autobauer tun sich nach 2005 nun das zweite Mal zusammen und wollen in den kommenden drei Jahren ihre Geschäfte in Indien stärken und kosteneffizienter machen. Weitere Sondierungsgespräche folgen nun, dabei sind u.a. die Themen autonomes Fahren sowie Connectivity im Fokus der Planungen.
bloomberg.com >>

– Textanzeige –
P3 ExperienceP3 Connected Car Experience Days 2017 in Berlin: Bei dem Industrie-Event stehen die User Experience und das Erleben von Connected Services in 10 aktuellen Fahrzeugen im Fokus. Die Teilnehmer erfahren Service-Highlights aus Bereichen wie Office & Infotainment, Navigation oder Remote Control live im Fahrzeug und aus Kundensicht. Vom 24.-26.10. können Unternehmen „Exclusive Slots“ für ein personalisiertes Live-Erlebnis buchen. Der 27.10. ist ein „Open Day“, an dem die Fahrzeuge frei getestet werden können. www.eventbrite.de/p3-group


21.September 2017

2017er-Deadline für BMW-Allianz


Der Kooperation von BMW, Intel und Mobileye zur Entwicklung eines autonomen Autos haben sich inzwischen einige Zulieferer und Hersteller angeschlossen. Für neue Entwicklungspartner setzt BMW jedoch nun eine Deadline bis zum Jahresende: Ab dann könnten Firmen eigentlich nur noch als strategischer Kunde in das Projekt einsteigen.
autonews.com >>


21.September 2017

Gogoro sammelt 300 Mio. U$ ein


Der taiwanesische E-Rollerhersteller, u.a. durch das Berliner und Pariser Rollersharing Coup bekannt, hat von mehreren Großinvestoren frisches Kapital erhalten und will nun sein „Smart Energy Network“ erweitern. Bisher bietet Gogoro in Taiwan bereits 400 Batterietauschstationen für Kunden an und prüft nun dafür auch neue Geschäftsmodelle, etwa für die Energiewirtschaft.
techinasia.com >>


21.September 2017

Intel investiert Milliarden in AI


Der Chiphersteller hat sich über seine Investmenttochter inzwischen an etlichen Startups rund um die künstlichen Intelligenz beteiligt, darunter Mighty AI, Data Robot oder Lumiata – das Volumen beläuft sich auf mehr als eine Mrd. U$. Doch Intel hat z.B. im Autosektor entsprechende Firmen auch oft ganz übernommen und so flossen insgesamt schon 16 Mrd Dollar in den Bereich.
techcrunch.com >>


» Alle Beiträge zu NEWS & MARKETS

STARTUP MONITOR

26.September 2017

Baidu legt „Apollo Fund“ auf


Der chinesische Techkonzern will in den kommenden drei Jahren über seinen neuen Fonds bis zu 1,5 Mrd. U$ in das Thema autonomes Fahren investieren. Das Geld soll in Beteiligungen für passende Startups fließen.
techwireasia.com >>

– Textanzeige –
cms-teaser-anzeige-var01#DIGITAL/MOBILITY 2017: Die Wirtschaftskanzlei CMS Hasche Sigle ist wieder Gastgeber der Konferenz #DIGITAL/MOBILITY. Die Rahmenbedingungen für das autonome Fahren, die Mobilität der Zukunft und Investitionschancen stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Ausgabe. Auf der Bühne begrüßen wir u.a. Vertreter von Siemens, Deutsche Bahn, BMVi und dem High-Tech Gründerfonds. cms.law


26.September 2017

Quanergy vor Börsengang?


Das LiDAR-Startup Quanergy soll bereits bei verschiedenen Banken vorstellig geworden sein, weil ein potentieller Börsengang für 2018 ausgelotet werden soll. Damit wäre Quanergy eines der ersten Startups in dem Bereich autonomes Fahren, das direkt an die Börse gehen würde. Investoren sind aktuell u.a. Daimler, Delphi und Samsung.
autonews.com >>


26.September 2017

Flexport bekommt 110 Mio. U$


Das Unternehmen Flexport hat sich der Logistik verschrieben. Nach der dritten Finanzierungsrunde kommt das Startup auf eine Bewertung von 800 Mio. U$.
techcrunch.com >>


» Alle Beiträge zu STARTUP MONITOR

HARDWARE & SOFTWARE

21.September 2017

Lyft mit Vision für Ridesharing-optimierte Straßen


Der Fahrdienst denkt schon mal in die Zukunft und hat mit Städte- und Verkehrsplanern ein Konzept künftiger Straßenkonzepte am Beispiel Los Angeles City erarbeitet. Statt zehn soll es nur noch drei Spuren geben, die speziell für autonome Autos und Buslinien optimiert sind. Zusammen mit breiten Fußgänger- und Fahrradwegen soll die Verkehrsleistung dennoch hoch bleiben.
techcrunch.com >>

– Textanzeige –
EVS30Baden-Württemberg zeigt geballte E-Kompetenz zur EVS30: Die Landesagentur e-mobil BW und ihre Clusternetzwerke „Elektromobilität Süd-West“ und „Brennstoffzelle BW“ beteiligen sich zur EVS30 auf dem Gemeinschaftsstand der deutschen Bundesländer und Organisationen. Ausgewählte Highlight-Exponate der Partner zeigen das baden-württembergische Technologie-Know-how entlang der Wertschöpfungskette. Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie uns auf dem Stand „German Regions“ (1A33). Die EVS30 findet vom 9.-11. Oktober 2017 in Stuttgart statt. www.e-mobilbw.de (Ausstellerbroschüre als PDF)


21.September 2017

Segway entwickelt E-Rollersystem für letzte Meile


Mit seinem vernetzten CityGo-System will der Scooter-Hersteller bald ein Netzwerk an E-Tretrollern für die letzte Meile in der Stadt auf den Markt bringen. Sie sollen via Internet und Bluetooth mit Smartphones & Co. vernetzt werden und darüber auch an zentralen „Charge’n Go“-Stationen verriegelt sowie überwacht werden können.
hanser-automotive.de >>


21.September 2017

Online-Kurs für fliegende und selbstfahrende Autos


Mit Udacity hat der ehemalige Google-Car-Chefentwickler Sebastian Thrun eine umfangreiche IT-Onlineuniversität aufgebaut. Nun werden dort auch Kurse für die nötigen Programmiergrundlagen rund um autonome sowie fliegende Autos angeboten und Thrun hofft, die Entwicklungen darüber weiter beschleunigen zu können.
wired.com >> (fliegende Autos), theverge.com >> (selbstfahrende Autos)


21.September 2017

Kommt der AR-Helm doch?


Nach etlichen Verzögerungen und finanziellen Schwierigkeiten musste das US-Startup Skully seine Idee eines Motorradhelmes mit integrierter Augmented-Reality-Funktion zunächst begraben. Nun könnte es in dem Fall aber eine neue Wendung geben, denn offenbar haben zwei Mitgründer nun Skully Technologies gegründet und bereits die Vermögenswerte der alten Firma übernommen.
engadget.com >>


» Alle Beiträge zu HARDWARE & SOFTWARE

TESTS & SCIENCE

21.September 2017

Siemens erforscht autonome Robotik in China


Der Technologiekonzern hat sich entschieden, seine globale Robotikforschung in China anzusiedeln und mit einer Pekinger Uni ein Zentrum dafür aufzubauen. Dort sollen dann u.a. Innovationen im Bereich Datenanalytik, Cyber-Sicherheit, das industrielle Internet der Dinge, vorangetrieben werden. Derweil verlängerte Siemens zudem einen Vertrag zur intelligenten Verkehrsleitlösung in Suzhou.
computer-automation.de >>

– Textanzeige –
berlin-partern-open-teaserEine Berliner Erfolgsgeschichte – OpenSynergy und das autonome Fahren: Herausragende und sichere Hardware braucht sehr gute Software. Als Spezialist für Embedded Software bietet das 2007 in Berlin gegründete Hightech-Unternehmen OpenSynergy der Industrie dafür die passenden Lösungen. Das überzeugte auch einen Großkonzern nachhaltig, der das Unternehmen übernahm. Lesen Sie eine Berliner Success Story >>


21.September 2017

Neue Meilensteine für Navya


Der Entwickler autonomer Shuttles hat vergangene Woche drei Hürden zur Expansion seines internationalen Geschäfts genommen: In den USA erlaubt eine neue Richtlinie künftig schnellere Test- und Entwicklungsphasen seiner Modelle. Zudem bringt eine neue Kooperation mit dem Bundesstaat Südaustralien eine lokale Shuttle-Produktion wahrscheinlicher und Testläufe in der Schweiz brachten positives Feedback.
navya.tech >>


21.September 2017

Valet-Parking von Continental und Elektrobit


Die beiden Zulieferer (Mutter & Tochter) haben in einem Frankfurter Parkhaus ihre Technologien zum automatisierten Einparken von Autos vorgestellt. Conti rüstet das Modell dabei mit mehreren Kurzstreckensensoren und Kameras aus, wodurch es ab dem Eingang selbst steuert und sich abstellt. Die Software von Elektrobit hingegen setzt zentrale Umgebungsdaten in einer Cloud und steuert den Wagen so zum Platz.
elektroniknet.de >>


» Alle Beiträge zu TESTS & SCIENCE

PEOPLE

21.September 2017

Julian Maar


julian maar„Ein ähnlicher Fall ist auch in Deutschland denkbar – sobald wir hierzulande Marktanteile hinzugewinnen“

CoCarrier-Mitgründer Julian Maar rechnet für seinen Transport-Service via Privatreisenden bei entsprechendem Wachstum mit Gegenwind. Dann könnte ebenfalls – wie bei einem österreichischen Konkurrenten bereits geschehen – aufgrund einer vermuteten Schwarzarbeit der Fahrer Klage erhoben werden.
ngin-mobility.com >>


21.September 2017

Sheryl Sandberg


sb„I come with very good news. We’re the only company in Silicon Valley that’s not building a car“

Mit diesem Seitenhieb auf die Silicon-Valley-Automanie sorgte Facebook-COO Sheryl Sandberg auf der IAA für Heiterkeit. Dennoch will sich die Firma in die „new world mobility“ einbringen, indem Facebook etwa ein entsprechendes Testprojekt im urbanen München unterstützt.
autoblog.com >>


» Alle Beiträge zu PEOPLE

SERVICE

21.September 2017

Studie – Digitale Geschäftsmodelle werden 576-Mrd-Euro-Markt


Eine neue Studie der Beratung Accenture fürs Jahr 2030 rechnet den digitalen Angeboten im Straßenverkehr erhebliche Umsatzpotenziale zu. Carsharing und Mobility on Demand machen mit 344 Mrd. und Connected-Car-Angebote mit 119 Mrd. Euro demnach den Großteil des Marktes aus.
car-it.com >>


21.September 2017

Studie – EU-Anbieter bei Datenschutz im Vorteil


Auch die Beratung Deloitte sieht das Geschäft mit Connected Car Services groß im Kommen und schätzt den europäischen Markt bis 2021 auf 715 Mio. Euro. Dabei zeige eine Studie, dass Bürger die europäischen OEMs beim Thema Datensicherheit am ehesten als vertrauenswürdig (50 Prozent) einschätzen. Dabei lehnen sie insbesondere den Datenverkauf an Dritte ab.
presseportal.de >>


21.September 2017

Studie – Autokäufer würden für bessere KI Automarke wechseln


70 Prozent der Autokäufer wollen autonome Modelle so schnell wie möglich auf dem Markt sehen und 65 Prozent würden für eine bessere künstliche Intelligenz auch die Marke wechseln, das hat eine McKinsey-Studie ergeben. Eine Mehrheit der Befragten ist zudem überzeugt, dass die Technologie die Mobilität revolutionieren wird.
tagesspiegel.de >>


» Alle Beiträge zu SERVICE

THE LAST BIT

21.September 2017

Der Großstadtdschungel und seine Tücken


suv-in-berlinLive und in Farbe konnte man jüngst in Berlin erleben, wie wichtig es ist, ein SUV in der Hauptstadt zu fahren. 😉


» Alle Beiträge zu THE LAST BIT